Tierhaltung und Kauf

Tierhaltung bedeutet Verantwortung!

  • Ein Tierkauf darf NIE eine Spontanentscheid sein
  • Befassen sie sich mit dem Gehege bevor sie ein Tier kaufen
  • Informieren sie sich was Ihr gewünschtes Tier für Ansprüchen an Gehege, Futter, Betreuung, usw. hat.
  • Tiergerechte Gehege sind gross und bieten Beschäftigungs- und Rückzugsmöglichkeiten

Wie und wo können Sie sich Informieren

Benutzen Sie verschieden Informationsquellen. Als Start bietet sich sicher das Internet an um mal einen ersten Eindruck von einem Tier und seinen Bedürfnissen zu bekommen. Auf dem Markt sind auch zahlreiche Bücher zu finden die sich mit den einzelnen Arten beschäftigen. Verschiedene Organisationen bieten auch Broschüren an welche sich der Haltung von einzelnen Tieren oder Arten widmen.

Die wichtigste Informationsquelle ist aber der Fachhandel. Den nur hier findet auch ein Dialog statt und sie können spezifisch ihre Fragen stellen, oder Nachfragen um alle Unklarheiten zu beseitigen und Ihnen ein umfassendes Bild über die Haltung des von Ihnen gewünschten Tieres zu vermitteln.

Nachfolgend ein paar zusätzlichen Informationen zu den einzelnen Informationsquellen.

Internet

Der erste Schritt ist heutzutage meistens das Internet. Hier finden sie eine schier unüberschaubare Flut an Informationen. Gleichzeitig ist es aber auch eine Informationsquelle die neben vielen guten und korrekten Informationen auch viele zweifelhafte Informationen enthält. Seien sie kritisch mit Informationen aus dem Internet und benutzen Sie immer den gesunden Menschenverstand um die Qualität eine Information zu beurteilen.

Bücher und Zeitschriften

Im Buchhandel finden sie über fast jedes Tier entsprechende Literatur. Leider sind viele Bücher schon relativ alt und die darin enthaltenen Informationen sind nicht immer auf dem neusten Stand. Es gibt aber immer wieder gute neue Veröffentlichungen, es lohnt sich also mal zu recherchieren. Eine gute Quelle ist zum Beispiel der NTV Verlag. Dieser Verlag gibt auch einige periodisch erscheinende Zeitschriften heraus die am Kiosk oder im Abonnement erhältlich sind.

Organisationen / Bund

Eine wichtige Informationsquelle ist sicher die Schweiz. Tierschutzverordnung. Sie regelt den gesetzlichen Teil der Tierhaltung. In der Tierschutzverordnung sind u.a. Mindestgrössen für Gehege, Aquarien, Terrarien, usw., sowie die nötige Einrichtung für die einzelnen Tierarten festgelegt. Wie schon der Name sagt ist die Verordnung verbindlich und Verstösse dagegen können bestraft werden.

Das Gesetzt regelt aber nur die Mindestanforderungen und Ihr Ziel als Tierhalter sollte es sein diese so weit wie möglich zu übertreffen. Ihr Tier wird sich über jeden Zentimeter mehr Platz freuen!

Neben der Tierschutzverordnung finden sie beim. Bundesamt für Lebensmittelsicherheit und Veterinärwesen auch Informationen zur Heim- und Wildtierhaltung.

Neben dem Bund erhalten sie auch vom Schweiz. Tierschutzbund Informationen und Empfehlungen zur Haltung von Tieren. Vom Tierschutzbund sind auch verschiedene Broschüren über die Haltung von Heimtieren erhältlich. Weiter unten finden Sie diese zum downloaden.

Fachhandel

Der Kauf eines Tieres und Geheges darf nie eine Spontanentscheid sein. Wir werden uns immer Zeit nehmen und sie umfassend beraten, den wir haben ein persönliches Interesse, dass das verkaufte Tier in gute Hände kommt und optimal betreut wird.

Wenn Sie sich zum Ersten mal mit dem Kauf eines bestimmten Tieres befassen werden sie von Informationen überschwemmt. Gehen sie nach einer ersten Beratung nach Hause und verarbeiten sie die erhaltenen Informationen. Versuchen Sie sie durch eigene Recherchen und Überlegungen zu vervollständigen. Bei einem nächsten Besuch können wir Ihnen dann die inzwischen aufgetretenen Fragen beantworten.

Da wir uns für die Beratung viel Zeit nehmen, nehmen sie bitte auch viel Zeit mit wenn sie zu uns ins Geschäft kommen um sich beraten zu lassen. Und wer weiss, vielleicht lernen sie auch nur so nebenbei etwas beim Zuhören eines anderen Beratungsgespräch.

Downloads

Menü